Vorteil 1

Test aller Prüflinge  unter gleichen Bedingungen durch patentierte hydraulische Verpressung.

Vorteil 2

Maximale Flexiblität der Medienzuführung (Parallel- oder Seriellbetrieb) duch Einsatz einer Versorgungsbackplane.

Vorteil 3

Skallierbarkeit der Baugröße und Zellenform durch modularisierten Aufbau bis auf Einzelzellbasis.

Vorteil 4

Integration von Druck-, Temperatursensorik.

Integrierte Kontaktierung für Einzelspannungs- und Impedanzmessung.

Vorteil 5

Schneller Wechsel von Prüflingen durch die verwendete Clip-Technologie.

Vorteil 6

Brennstoffzellen- und Elektrolyseurbetrieb möglich.

Kontakt

ProH+ GmbH
Neidenburger Straße 10
45897 Gelsenkirchen

Fon: +49 209 402 39 440
Fax: +49 209 402 39 449

E-Mail: kontakt(at)prohplus.de
Website: www.proHplus.de